Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Photo: Universitätsbibliothek

Literaturverwaltung und Wissensorganisation mit Citavi

Campus-Lizenz für Citavi

Die UB Paderborn bietet allen Studierenden und Mitarbeitenden der Universität Paderborn eine kostenlose Campus-Lizenz für das Literaturverwaltungsprogramm Citavi an.

Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Das System unterstützt sowohl die Literaturrecherche als auch die Erschließung und Einbindung der Rechercheergebnisse in wissenschaftlichen Arbeiten. Darüber hinaus ermöglicht Citavi eine effektive Aufgabenplanung von der Erfassung von anstehenden Aufgaben mit Angabe von Fristen, Wichtigkeit und Arbeitsstand bis hin zur Erstellung von Aufgabenlisten. Über Zusatzprogramme, die Citavi-Picker, lassen sich per Klick Webseiten, Textauszüge, Grafiken und Literaturangaben aus unterschiedlichen Programmen in das Literaturverwaltungsprogramm übernehmen. Zahlreiche Zitationsstile können dabei ausgewählt werden. Über den Link-Resolver "SFX" können Sie eine Verfügbarkeitsrecherche für Aufsätze und Bücher durchführen.

Citavi 5 unterstützt das Word Add-In für Windows aus den Office-Programmen 2003, 2007, 2010, 2013. Die Version 5 baut auf Microsofts .NET Framework 4.5 auf und läuft unter Windows Vista, 7 und 8.

Citavi nutzen

Für die Installation und Lizenzierung sind folgende Schritte durchzuführen:

Schritt 1: Herunterladen und Installieren von Citavi Free

Laden Sie zunächst die kostenlose Version "Citavi Free" herunter: http://www.citavi.com/download

Installieren Sie dann Citavi Free auf Ihrem Rechner oder USB-Stick.

Schritt 2: Anfordern des persönlichen Lizenzschlüssels

Bestellen Sie anschließend Ihren persönlichen Lizenzschlüssel für die Vollversion "Citavi Pro": http://www.citavi.com/upb
Bitte beachten Sie: Bei der Anforderung des Lizenzschlüssels ist es erforderlich, dass Sie Ihre Zugehörigkeit zur Universität Paderborn durch Ihre persönliche Hochschul-E-Mail-Adresse (z.B. @uni-paderborn.de, @zitmail.upb.de oder @mail.uni-paderborn.de) nachweisen. Eine Bestellung mit einer Freemailer-Adresse (z.B. web.de, GMX, yahoo) ist nicht möglich.

Bestellformular für Studierende und Lehrende: http://www.citavi.com/upb

Schritt 3: Eingeben der Lizenzdaten / Umwandlung von Citavi Free zu Citavi Pro

Sobald Sie Ihren persönlichen Lizenzschlüssel per E-Mail erhalten haben, können Sie Citavi starten und den Lizenzschlüssel eingeben. Folgen Sie beim Eingeben der Lizenzdaten den Angaben in der E-Mail.
Mit dem Lizenzschlüssel erhalten Sie das Recht, Citavi auf zwei Rechnern oder auf einem Rechner und einem USB-Stick zu nutzen.

Besonderheiten für das Arbeiten im Team

Es können mehrere Mitglieder eines Teams gleichzeitig an Citavi-Projekten arbeiten. Voraussetzung zur Nutzung ist ein für das gesamte Team zugänglicher Speicherort. Wählen Sie hierzu ein gemeinsames Arbeitsverzeichnis, auf das alle am Citavi-Projekt beteiligten Personen gemeinsam (Schreib-) Zugriff besitzen.

Das Zentrum für Informations- und Medientechnologien (IMT) bietet für alle IMT-Nutzer einen Netzwerkspeicher an, der sich gut für die Speicherung Ihrer Citavi-Team-Projektdateien eignet. Gerne können Sie sich mit Ihrer Anfrage auch persönlich oder per E-Mail an die IMT-Benutzerberatung (benutzerberatung(at)uni-paderborn(dot)de) wenden.

Citavi-Einstellungsdatei für Studierende und Mitarbeitende der Universität Paderborn

Um Citavi an spezifische Angebote der Universitätsbibliothek Paderborn anzupassen, empfehlen wir, unsere Konfigurationsdatei in Citavi zu importieren.

Die für das Paderborner Angebot zusammengestellte Datei liefert:

  • eine Auswahl verfügbarer Kataloge und Datenbanken für die Recherche aus Citavi
  • Einstellungen für den ISBN-Download und die Verfügbarkeitsrecherche
  • Importfilter für die Datenübernahme aus Bibliothekskatalogen und Fachdatenbanken

Vorgehen:

  • Download Konfigurationsdatei (Bitte klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen Sie im Kontextmenü "Ziel speichern unter".)
  • Die abgespeicherte Datei laden Sie in Citavi hoch, indem Sie in Citavi aus dem Menü "Extras" den Punkt "Einstellungen importieren/exportieren" aufrufen, die Konfigurationsdatei auswählen und importieren.

Achtung: Beim Import werden die bisherigen Citavi-Einstellungen überschrieben bzw. ergänzt!

Citavi Picker

Mit den Citavi Pickern können Sie schnell und bequem:

  • interessante Literaturangaben direkt von Internetseiten übernehmen,
  • Dokumente als neue Titel in Citavi aufnehmen,
  • Texte und Graphiken markieren und als Zitate speichern,
  • Abstracts, Inhaltsverzeichnisse usw. übernehmen.

Mehr Informationen unter: http://www.citavi.com/de/funktionen.html#5

The University for the Information Society