Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Photo: Universitätsbibliothek

Ranking

Rankings spielen im Wettbewerb der Hochschulen eine immer bedeutendere Rolle. Bei Studienanfängerinnen und -anfängern sowie Studienort-Wechslerinnen und -Wechslern haben sie einen immer größeren Einfluss auf die Auswahl der Hochschule.

In diesem Sinne stellt sich die Universitätsbibliothek Paderborn (UB) aktiv und gerne freiwillig(en) Leistungsvergleichen von wissenschaftlichen Bibliotheken, um auf der Basis von Kennzahlen und Vergleichsergebnissen eigene Stärken und Schwächen besser einschätzen zu können und hierdurch auch Anregungen für ihre künftige Arbeit zu erhalten.

Ranking-Ergebnisse aus Bibliotheks- und Hochschulvergleichen sind für die UB ein Hilfsmittel, um festzustellen, ob und inwieweit sie mit ihren Serviceleistungen ihrer Aufgabe gerecht wird, ihr Dienstleistungsangebot konsequent an den Bedürfnissen ihrer Benutzerinnen und Benutzer sowie den strategischen Zielen der Hochschule zu orientieren und ihre Dienste aktiv an ihre Nutzer heranzutragen.

Bei verschiedenen Rankings der Universitäten wird auch die Literaturversorgung aus Sicht der Studierenden wie der Lehrenden untersucht. Hier kommen Hochschulbibliotheken oft nur am Rande vor, etwa unter dem Begriff "Bibliothek", z.B. zu den jeweiligen Fächern unter der Rubrik: "Studierendenurteile zur Bibliothek". Beim Vergleich der Ranking-Ergebnisse verschiedener Universitäten ist zu beachten, dass in Paderborn immer die einzige und zentrale Bibliothek bewertet wird, an anderen Universitäten manchmal die Fakultäts- oder Seminarbibliothek, manchmal die zentrale Universitätsbibliothek, ohne dass immer ausdrücklich darauf hingewiesen wird.

The University for the Information Society