Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Universitätsbibliothek
Bildinformationen anzeigen

Foto: Moritz Götte Fotografie

Internet-/Intranet-Arbeitsplätze der UB Paderborn

Die öffentlichen PC-Arbeitsplätze der UB sind standardmäßig auf die Nutzung des bibliothekseigenen Intranets eingestellt. An allen PCs ist Druck und Dateiexport von Rechercheergebnissen und Volltexten möglich.

Im bibliothekseigenen Intranet ist nur der Zugriff auf das Web-Angebot der Universität möglich. Diese Maßnahme soll sicherstellen, dass die PC-Arbeitsplätze in erster Linie der Forschung, der Lehre und dem Studium an der Universität Paderborn zur Verfügung stehen. Die UB Paderborn kommt damit auch ihrer Verpflichtung zur Unterbindung missbräuchlicher Internet-Nutzung nach. In den Fachbibliotheken finden Sie ausschließlich Intranet-PCs. Diese sind entsprechend gekennzeichnet.

In der Eingangsebene und auf Ebene 2 haben Sie an einigen PCs zusätzlich die Möglichkeit, nach persönlicher Anmeldung mit Bibliotheksausweisnummer und Passwort frei im Internet zu surfen. Dieser Service steht nur den Dozenten und Studierenden der Universität Paderborn zur Verfügung. Die Ausweise externer Benutzerinnen und Benutzer sind für die persönliche Anmeldung gesperrt. Eine ausnahmsweise Neuzulassung ist nur möglich, wenn ein wissenschaftliches oder berufliches Interesse nachgewiesen wird. Ein formloser schriftlicher Antrag ist an den Leiter des Dezernats Benutzung & Service zu richten.

PC-Nutzungsbedingungen der Universitätsbibliothek Paderborn

  • Die PC-Arbeitsplätze der Bibliothek dienen primär der Unterstützung von Forschung, Lehre und Studium der Universität Paderborn.
  • Die Bibliothek trägt keine Verantwortung für die Angebote externer Provider. Bitte melden Sie sich vor Verlassen des Internet-PCs von anmeldepflichtigen Diensten, wie z.B. Freemail-Accounts, ab! Das Abmelden von den Internet-PCs der Bibliothek muss nicht in jedem Falle die Beendigung dieser Dienste bedeuten.
  • Bibliotheksausweisnummer sowie An- und Abmeldezeiten werden sieben Tage lang gespeichert.
  • Missbrauch kann - nach Prüfung durch die zuständigen Stellen - zum Ausschluss von der Benutzung und zu strafrechtlichen Maßnahmen führen.

Die Universität der Informationsgesellschaft