Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Universitätsbibliothek
Bildinformationen anzeigen

Foto: Universitätsbibliothek

Dezember 2009

Öffnungszeiten vom 24.12.2009 bis 01.01.2010
Donnerstag, 24.12.2009  -  Sonntag, 27.12.2009:  geschlossen
Montag, 28.12.2009   -  Mittwoch, 30.12.2009:  9.30 - 18.00 Uhr geöffnet
Donnerstag, 31.12.2009   -  Freitag, 01.01.2010:  geschlossen

Bücher aus dem Präsenzbestand können vom 23.12.2009 bis zum 04.01.2010 ausgeliehen werden.

Die Zweigbibliothek Informatik (Fürstenallee) ist vom 24.12.2009 bis zum 03.01.2010 geschlossen.

An den Schließungstagen bzw. während der Schließungszeiten werden Ihnen unsere elektronischen Dienstleistungen wie z.B. Katalog, Ausleihkonto, Fernleihe, DigiBib (personalisierter Zugang), Datenbanken, Nachschlagewerke oder elektronische Volltexte via WWW zur Verfügung stehen.

Ab dem 02.01.2010 sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da!

Citavi-Informationstag der Universitätsbibliothek am 08.12.2009

[weitere Informationen]

November 2009

Ausstellung "blick über den postkartenrand - von der schwierigkeit venedig zu fotografieren" vom 25.11.2009 bis 03.01.2010

[weitere Informationen]

Am Sonntag, den 1. November 2009 (Allerheiligen), ist die Bibliothek geschlossen.

Selbstverständlich haben Sie an diesem Feiertag via WWW Zugriff auf unsere elektronischen Dienstleistungen wie z.B. Katalog, Ausleihkonto, Datenbanken, Nachschlagewerke oder elektronische Volltexte.

Oktober 2009

Am Donnerstag, den 22. Oktober 2009, schließt die Universitätsbibliothek wegen der Schnüffelparty bereits um 20.00 Uhr.

Wir bedauern, erst jetzt von der Veranstaltung erfahren und daher keine Möglichkeit gehabt zu haben, Sie frühzeitiger über die unvermeidbare Serviceeinschränkung informieren zu können.

Am Samstag, den 3. Oktober 2009 (Tag der Deutschen Einheit), ist die Bibliothek geschlossen.

Selbstverständlich haben Sie an diesem Feiertag via WWW Zugriff auf unsere elektronischen Dienstleistungen wie z.B. Katalog, Ausleihkonto, Datenbanken, Nachschlagewerke oder elektronische Volltexte.

Juli 2009

BIX-Ranking: Universitätsbibliothek und Stadtbibliothek Paderborn in Deutschland und NRW auf vorderen Plätzen

Bibliotheken haben die Aufgabe, die Informationsversorgung für Bildung und Weiterbildung, Studium, Wissenschaft und Forschung sicherzustellen und den freien Zugang zur Information für alle Bürger des Landes zu gewähren.

Paderborn verfügt über eine ausgezeichnete Bibliotheksinfrastruktur. Das zeigt auch der aktuelle BIX: Sowohl die Universitätsbibliothek Paderborn als auch die Stadtbibliothek Paderborn gehören bundesweit zu den 10 besten Bibliotheken in ihrer Kategorie.

Bei den teilnehmenden Öffentlichen Bibliotheken in Städten über 100.000 Einwohnern hat die Stadtbibliothek Paderborn insgesamt den 6. Platz errungen. Die Universitätsbibliothek Paderborn erzielte in der Gruppe der Bibliotheken einschichtiger Bibliothekssysteme unter 35 Vergleichsbibliotheken den 9. Rang. Im NRW-Landesvergleich belegt die Universitätsbibliothek den 3. Platz und die Stadtbibliothek den 1. Platz.

BIX - der Bibliotheksindex führt Kennzahlen aus 257 deutschen und österreichischen Bibliotheken in einem gemeinsamen Datenindex zusammen - ähnlich wie sein berühmter Namensvetter, der Deutsche Aktienindex DAX. 177 Stadt- und 80 Hochschulbibliotheken in acht Größenklassen liefern ihre Daten für das Ranking des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv). Durch den Leistungsvergleich lernt eine Bibliothek, ihre Stärken und Schwächen besser einzuschätzen, und erhält Anregungen für Qualitätssteigerungen.

Das gute Abschneiden der beiden Bibliotheken ist unter anderem das Ergebnis der konsequenten Ausrichtung ihrer Angebote und Serviceleistungen an den Bedürfnissen und Anforderungen ihrer Kundinnen und Kunden. Hervorragende Öffnungszeiten und die Tatsache, dass die Nutzung und die Ausleihe von Büchern in beiden Bibliotheken kostenlos ermöglicht werden, erhöhen ihre Attraktivität.

Die Stadtbibliothek hat, gemessen an der Größe der Stadt, einen verhältnismäßig kleinen Medienbestand (1 Medium pro Einwohner) und liegt damit unter dem Durchschnitt. Dieser Bestand aber ist extrem aktuell und kundenorientiert. Beeindruckend ist die Zahl der Entleihungen im Verhältnis zum Gesamtbestand. Im Durchschnitt wurde jedes der ca. 145.000 Medien der Stadtbibliothek Paderborn 6,1 mal ausgeliehen.

Die Universitätsbibliothek hat primär die Aufgabe, die ca. 15.000 Mitglieder und Angehörige der Universität Paderborn mit wissenschaftlicher Literatur und Information zu versorgen. Doch ihre Türen stehen nicht nur den Studierenden und Wissenschaftlern offen: Auch Interessierte aus Stadt und Region Paderborn können die Bibliothek jederzeit nutzen. Im vergangenen Jahr haben ca. 3.600 'externe' Kundinnen und Kunden Medien aus dem Bestand der Universitätsbibliothek entliehen. Insgesamt registrierte die Universitätsbibliothek 2008 etwa 1,2 Mio. Bibliotheksbesuche, im Durchschnitt zählte sie mehr als 4.200 Besucherinnen und Besucher pro Tag, an manchen Wochentagen sogar über 7.000. Es wurden knapp 2 Millionen Entleihungen getätigt.

Die aktuellen Ergebnisse des BIX belegen, dass in Paderborn die ständige Qualifizierung der Bibliotheksmitarbeiterinnen und -mitarbeiter einen hohen Stellenwert einnimmt: Hier erreicht die Universitätsbibliothek mit 2,9 Tagen pro Mitarbeiter den höchsten Wert aller nordrhein-westfälischen Hochschulbibliotheken. Die Stadtbibliothek bietet die höchste Fortbildungsquote pro Mitarbeiter bundesweit.

Der Vergleich zeigt aber auch, wo Ressourcen zu knapp bemessen sind oder wichtige Rahmenbedingungen nicht stimmen. Ein Paderborner Problem ist die geringe Publikumsfläche - hier besteht akuter Aufholbedarf sowohl bei der Universitätsbibliothek als auch bei der Stadtbibliothek.

Juni 2009

Ausstellung "Inspiration Buch - eine künstlerische Mind-Map" vom 8. bis 28.06.2009 in der Universitätsbibliothek Paderborn

[weitere Informationen]

Mai 2009

Geänderte Öffnungszeiten im Mai und Juni
Freitag, 01.05.2009, geschlossen (gesetzlicher Feiertag)
Donnerstag, 21.05.2009, geschlossen (gesetzlicher Feiertag)
Sonntag, 31.05.2009, geschlossen (gesetzlicher Feiertag)
Montag, 01.06.2009, geschlossen (gesetzlicher Feiertag)
Donnerstag, 11.06.2009, geschlossen (gesetzlicher Feiertag)
Donnerstag, 04.06.2009, ab 14.00 Uhr geschlossen (AStA-Sommerfestival)

Selbstverständlich ist der Zugriff auf die elektronischen Dienstleistungen, wie z.B. Katalog, Ausleihkonto, Datenbanken, Nachschlagewerke oder elektronische Volltexte via WWW auch außerhalb der Öffnungszeiten der Bibliothek möglich.

April 2009

23.04.2009: Girls' Day (auch) in der UB Paderborn

[weitere Informationen]

Ausstellung "Biografie - ein Generationenprojekt" vom 21.04. bis 11.05.2009 in der Universitätsbibliothek Paderborn

[weitere Informationen]

Geänderte Öffnungszeiten zu Ostern
Karfreitag, 10.04.2009, geschlossen
Samstag, 11.04.2009, geöffnet von 9.00 bis 18.00 Uhr
Ostersonntag, 12.04.2009, geschlossen
Ostermontag, 13.04.2009, geschlossen

Die Zweigbibliothek Informatik in der Fürstenallee ist vom 10. bis 13.04.2009 geschlossen.

Selbstverständlich haben Sie an den Ostertagen via WWW Zugriff auf unsere elektronischen Dienstleistungen wie z.B. Katalog, Ausleihkonto, Datenbanken, Nachschlagewerke oder elektronische Volltexte.

März 2009

Zeitschriftenarchiv JSTOR

Ab sofort bietet die UB Paderborn den Zugriff auf über 1.000 Zeitschriften des Zeitschriftenarchivs JSTOR ("Journal Storage") an. Enthalten sind die Volltexte von elektronischen, teilweise retrodigitalisierten Zeitschriften, deren Erscheinungsbeginn teilweise bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht.

Die jeweils aktuellsten Jahrgänge sind bei JSTOR nicht zugänglich; erfasst sind Zeitschriften von ihrem ersten Jahrgang an bis zu einer "moving wall" (je nach Titel 2 - 5 Jahre vor dem aktuellen Jahrgang). Die UB hat die Lizenz für die Collections "Arts & Sciences I" bis "Arts & Sciences VI" sowie für "Arts & Sciences Complement" erworben.

Der Online-Zugriff auf das Zeitschriftenangebot wird im Rahmen eines Nationalkonsortiums mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft(DFG), die die Einstiegskosten übernommen hat, bereitgestellt. Die jährlichen Abonnementkosten werden von der UB getragen.

Neue E-Books der Verlage de Gruyter und Elsevier, WISO mit E-Books

Neu lizenziert wurden von der UB rund 170 E-Books des Verlags de Gruyter zu geistes- und naturwissenschaftlichen Themen und vier E-Book-Pakete des Elsevier-Verlages - insgesamt ca. 140 Titel mit Erscheinungsjahr 2009 - aus den Fachgebieten Ingenieur- und Naturwissenschaften. Die E-Books sind mit unlimitiertem Zugriff im Hochschulnetz erreichbar. Die Titel werden jeweils nach ihrem Erscheinen im Katalog der UB Paderborn nachgewiesen.

Die von der UB abonnierte wirtschaftswissenschaftliche Datenbank "wiso wirtschaftswissenschaften" (http://rzblx10.uni-regensburg.de/dbinfo/detail.php?bib_id=ub_pb&lett=f&titel_id=2173) bietet jetzt auch Zugriff auf Bücher im Volltext. Enthalten sind z. Zt. ca. 300 Veröffentlichungen des Rudolf-Haufe-Verlags, des Rainer-Hampp-Verlags, des Deutschen Fachverlags und des GABAL-Verlags.

400 UTB-Lehrbücher im Online-Test

Im Rahmen eines Markttests der UTB-Verlagsgruppe stehen auf der Plattform LIBREKA http://www.libreka.de/ bis Ende März ca. 400 Lehrbücher online zur Verfügung.

Anders als bei den von der UB bisher erworbenen eBooks (vgl. die Übersicht nach Verlagen auf der Webseite http://www.ub.uni-paderborn.de/recherchieren/ebooks.shtml) sieht das Lizenzmodell von UTB leider keine Download-/Ausdruckmöglichkeit vor.

Die Entscheidung über eine Lizensierung wird von dem Angebotspreis und der Etatsituation der UB abhängen, aber nicht zuletzt auch vom Ihrem 'Feedback'. Senden Sie Ihre Erfahrungen und Ihre Einschätzung bitte an bibliothek(at)ub.uni-paderborn(dot)de.

Library PressDisplay - Internationale Tageszeitungen online lesen

Die Universitätsbibliothek hat eine Lizenz für die Datenbank Library PressDisplay erworben. Diese bietet Zugang zu über 800 deutschsprachigen und internationalen Zeitungen aus 80 Ländern in 40 Sprachen, z.B. zu den deutschen Zeitungen Der Tagesspiegel, Die Welt, Handelsblatt, Rheinische Post, Rheinischer Merkur sowie den internationalen Zeitungen Le Figaro, The Guardian, The Herald, Wallstreet Journal, Washington Post, Izvestia, La Stampa, Corriere della Sera, La Vanguardia, Wall Street Journal Europe, Liberation, Neue Zürcher Zeitung, New York Post und The Daily Telegraph.

Library PressDisplay ermöglicht den Online-Zugriff auf die Zeitungen am Tage der Veröffentlichung, oft sogar vor Erscheinen der gedruckten Ausgabe. Enthalten sind die Ausgaben der jeweils letzten 90 Tage.

Die Darstellung der Artikel erfolgt im Originalformat. Library PressDisplay bietet hierbei hochentwickelt Features, z.B. interaktive Inhaltsverzeichnisse, komplette Grafiken und Textansichten, Übersetzungen von Fremdsprachen, titelübergreifende Suche, direktes Bloggen und Setzen von RSS Feeds, Lesezeichen, erweiterte Suche, Drucken von Artikeln und Zeitungsseiten; auch können Artikel einzelner Tageszeitungen via Windows Media Player gehört werden (Newspaper Radio).

Januar 2009

Montag, 26.01.2009: Bibliotheksführungen - Beteiligung der Universitätsbibliothek am "Informationstag 2009" an der Universität Paderborn

[weitere Informationen]

Samstag, 24.01.2009: Berufsbild Bibliothekarin/Bibliothekar. Informationsveranstaltung im Rahmen des Paderborner Berufsinformationstags an der Universität Paderborn

[weitere Informationen]

Ausstellung "Homo Sapiens - Der Mensch zum Menschen" vom 13.01. bis 03.02.2009 in der Universitätsbibliothek Paderborn

[weitere Informationen]

Die Universität der Informationsgesellschaft