Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Universitätsbibliothek
Bildinformationen anzeigen

Foto: Universitätsbibliothek

Ausstellungen 2011

21.-25.11.2011 - UPBracing Team der Universität Paderborn stellt Rennwagen PX211 in der Universitätsbibliothek aus

Von Montag, 21.11., bis Freitag, 25.11.2011, kann der aktuelle Rennwagen des UPBracing Teams der Universität Paderborn, mit dem in diesem Jahr bei den Rennen in Silverstone (England) und in Györ (Ungarn) beachtliche Platzierungen erreicht wurden, in der Universitätsbibliothek genauer unter die Lupe genommen werden.

Bei den Wettbewerben, an denen Konkurrenten aus der ganzen Welt mit ihren Boliden teilnehmen, gewinnt nicht einfach das schnellste Auto, sondern das Team mit dem besten Gesamtpaket aus Konstruktion und Rennperformance, Finanzplanung und Verkaufsargumenten.

Das UPBracing Team wurde vor fünf Jahren von sieben Studierenden gegründet und besteht heute aus etwa 100 Mitgliedern, von denen pro Saison ca. 50 Studierende aus den Fachrichtungen Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik und Wirtschaftswissenschaften an der Entwicklung und Organisation beteiligt sind.

Neue Interessenten sind jederzeit willkommen.

Nähere Angaben sind zu finden auf der Homepage des Teams unter http://formulastudent.uni-paderborn.de/.

Der Rennwagen kann während der Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek besichtigt werden:
Mo bis Fr: 7.30 - 24.00 Uhr,
Sa bis So: 9.00 - 21.00 Uhr.

> Foto PX 211

02.-16.11.2011 - 'Die Elektrotechnik aus der Sicht von Kindern' - Ausstellung in der Universitätsbibliothek Paderborn

Seit 1999 bietet die Universität Paderborn in den Schulferien eine Kinderfreizeit für die Kinder hochschulangehöriger Eltern an. Das Betreuungsangebot umfasst Workshops aus den verschiedensten Bereichen, in denen die 'jungen Forscher' die Universität als familienfreundliche Einrichtung kennenlernen, in der es viel zu entdecken und zu lernen gibt.

Im Rahmen der diesjährigen Herbstferienfreizeit bietet das Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik einen Workshop mit dem Titel 'Die Elektrotechnik aus eurer Sicht' an. Die Kinder erleben bei einem Besuch des Fachgebietes Leistungselektronik und Elektrische Antriebstechnik (LEA - Prof. Dr.-Ing. Böcker), woran dort in der Arbeitsgruppe geforscht wird, welche Projekte Studierende bearbeiten. Sie werden zudem Gelegenheit haben, sich selbst mit kleineren elektrotechnischen Anwendungen zu beschäftigen und anschließend ihre Eindrücke auf Papier festzuhalten.

Diese Eindrücke werden in der Ausstellung 'Die Elektrotechnik aus der Sicht von Kindern' in der Universitätsbibliothek Paderborn vom 02. bis 16.11.2011 gezeigt.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek besucht werden:
Mo bis Fr: 7.30 - 24.00 Uhr,
Sa bis So: 9.00 - 21.00 Uhr.

Kontakt Ausstellung:
Yvonne Decke
E-Mail: decke.upb(at)web(dot)de

> Ausstellungsplakat

17.-26.10.2011 - Ausstellung "Türkischdeutsche Literatur" vom 17. bis 26.10.2011 in der Universitätsbibliothek Paderborn

Die Wanderausstellung "Türkischdeutsche Literatur" wird vom 17. bis 26. Oktober 2011 in der Universitätsbibliothek Paderborn zu sehen sein. Mit dieser Ausstellung wird zu einer literarischen Entdeckungsreise durch die türkisch-deutsche Literaturlandschaft von ihren Anfängen bis heute eingeladen.

Neben bekannten Gegenwarts-Autoren, wie Emine Sevgi Özdamar und Feridun Zaimoğlu, werden auch Autoren aus der ersten Generation türkischer Einwanderer - wie Aras Ören oder Fakir Baykurt, präsentiert. Kleine Leseproben spiegeln die erstaunliche Vielfalt dieser zunächst nicht beachteten türkisch-deutschen Literatur wider: die schräge Wortakrobatik Feridun Zaimoğlus, die spielerische Lyrik Zehra Çiraks oder die kritischen Töne Zafer Şenocaks. Portraits der Autoren verleihen der türkisch-deutschen Kulturgeschichte ein Gesicht.

Die Ausstellung ist Teil der Veranstaltungsreihe "50 Jahre deutsche Haymat" anlässlich des 50sten Jahrestages des Anwerbeabkommens mit der Türkei. Die Veranstaltungsreihe wird organisiert vom Forschungsprojekt "Türkisch-deutscher Kulturkontakt und Kulturtransfer" der Universität Paderborn.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek besucht werden:
Mo bis Fr: 7.30 - 24.00 Uhr,
Sa bis So: 9.00 - 21.00 Uhr

Kontakt Ausstellung:
Tobias Zenker, Fakultät für Kulturwissenschaften
Fon: 05251/60-5514, E-Mail: tzenker(at)mail.uni-paderborn(dot)de

> Ausstellungsplakat

01.-11.10.2011 - Ausstellung "Japan: Leben im Extremen" vom 1. bis 11.10.2011 in der Universitätsbibliothek Paderborn

Ein Semester verbrachte die Paderborner Kunststudentin Sarah Sander von September 2010 bis Februar 2011 in Japan. Nun präsentiert sie im Rahmen der Fachpraktischen Prüfungen des Faches Kunst vom 01. bis 11.10.2011 ihre persönlichen Erfahrungen in Form von künstlerischen Arbeiten aus den Bereichen der Fotografie, Malerei, Textil sowie den UNESCO Museumskoffer Pädagogik in der Universitätsbibliothek Paderborn.

Die Arbeiten reichen von einer Bestandsaufnahme des Alltäglichen durch die Fotografie, über eine kritische Auseinandersetzung mit dem japanischen Nationalstolz und der Textilkultur der Japaner sowie einem Museumskoffer, welcher die Atombombengeschichte Hiroshimas näherbringt, bis hin zu künstlerischen Arbeiten über die eingeschriebenen Weltkulturerbestätten in Japan.

Am 11.10.2011 findet von 18.00 bis 20.00 Uhr eine Abschlusspräsentation statt, in der die Künstlerin durch die Ausstellung führen und Fragen zu ihrem Werk beantworten wird.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek besucht werden:
Mo bis Fr 7.30 - 24.00 Uhr,
Sa bis So 9.00 - 21.00 Uhr (an Feiertagen geschlossen).

Kontakt Ausstellung:
Sarah Sander
E-Mail: cassiopai.sander(at)googlemail(dot)com

> Ausstellungsplakat

Die Universität der Informationsgesellschaft