Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Universitätsbibliothek
Bildinformationen anzeigen

Foto: Universitätsbibliothek

Ausstellungen 2017

05.12.2017-07.01.2018: "Komm herüber nach Makedonien": Ausstellung des Instituts für Evangelische Theologie in der Universitätsbibliothek Paderborn

Unter dem Titel "Komm herüber nach Makedonien" stellt das Institut für Evangelische Theologie der Universität Paderborn Fotografien aus Thessaloniki in der Universitätsbibliothek aus.

Diese Fotografien geben einen Einblick in das Leben der zweitgrößten Stadt in Griechenland. Zu sehen sind antike Monumente, byzantinische Kirchen und osmanische Gebäude als Ausdruck der langen, multikulturellen Geschichte der Stadt. Es ist den Fotografinnen und Fotografen gelungen, die spezifische Atmosphäre Thessalonikis einzufangen – für den ein oder anderen Betrachter gegebenenfalls ein Anreiz, diese einzigartige Stadt selbst kennenzulernen.

Die Ausstellung steht im Zusammenhang mit der seit 2015 bestehenden Partnerschaft zwischen dem Institut und der Theologischen Fakultät der Aristoteles-Universität Thessaloniki. Im September 2017 konnte die erste gemeinsame griechisch-deutsche Summer School in Thessaloniki durchgeführt werden. Sie stand unter der Überschrift "Religion lernen in einem multikulturellen Kontext". Bei  dem einwöchigen Aufenthalt in Griechenland war auch der Apostel Paulus ein wichtiges Thema, der in Thessaloniki eine christliche Gemeinde begründete. Der Ausstellungstitel ist ein Bibelzitat aus der Apostelgeschichte (Kapitel 16, Vers 9), in dem Paulus, der gerade in Kleinasien war, aufgefordert wird, nach Makedonien zu gehen.

Eröffnet wird die Ausstellung am Dienstag, dem 05.12.2017 um 13:30 Uhr. Sie kann bis zum 07.01.2018 während der Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek besucht werden: Montag bis Freitag: 7:30 bis 24:00 Uhr, Samstag bis Sonntag: 9:00 bis 21:00 Uhr (an gesetzlichen Feiertagen geschlossen).

Kontakt Ausstellung: Dr. Richard Janus, Institut für Ev. Theologie, Universität Paderborn, E-Mail: rjanus(at)mail.uni-paderborn(dot)de

> Ausstellungsplakat

04.12.2017-25.01.2018: Ausstellung des Universitätsarchivs: Jenny Aloni. Deutschland – Palästina – Israel im Einwohnermeldeamt der Stadt Paderborn

Die Ausstellung des Universitätsarchivs, die bereits im September/Oktober in der Universitätsbibliothek präsentiert wurde, wird vom 04.12.2017 bis zum 25.01.2018 im Einwohnermeldeamt der Stadt Paderborn gezeigt.

06.09.-19.10.2017: Jenny Aloni. Deutschland - Palästina - Israel

Die Schriftstellerin Jenny Aloni wurde am 7. September 1917 vor nunmehr hundert Jahren als Jenny Rosenbaum in Paderborn geboren. Das ist der Anlass für die Universität Paderborn, an die bekannte Schriftstellerin zu erinnern, die 76-jährig am 30. September 1993 in Ganei Yehuda, Israel, verstarb.

Die Ausstellungseröffnung findet am 6. September um 17:00 Uhr im Foyer der Universitätsbibliothek Paderborn statt. In das Leben und Werk von Jenny Aloni einführen wird Herr Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Hartmut Steinecke, anschließend wird Herr Dr. Elias Flügge über den Nachlass von Jenny Aloni im Universitätsarchiv Paderborn berichten.

Die Ausstellung kann vom 6. September bis 19. Oktober 2017 während der Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek besucht werden: Montag bis Freitag: 7:30 bis 24:00 Uhr, Samstag bis Sonntag: 9:00 bis 21:00 Uhr.

Kontakt Ausstellung:
Dr. Anikó Szabó, Universitätsarchiv

> Flyer zur Ausstellung

03.-05.05.2017: Afrikanische Kunst: Ausstellung in der Universitätsbibliothek

Im Mai zeigt die Universitätsbibliothek Werke des aus Angola stammenden und seit 17 Jahren in Deutschland lebenden Künstlers Soba do Cristo Toko. Dieser studierte traditionelle afrikanische Malerei und interpretiert in seinen Bildern afrikanische Elemente neu.

Die Ausstellung ist Teil der "Afrikanischen Woche", die zum zweiten Mal von der "Afrikanischen Studierenden Gemeinschaft" (ASG) organisiert wird. Afrikanische Studierende der Universität Paderborn, die stolz auf ihre Heimat sind, stellen ihren Kontinent vor. Die Ausstellung sowie andere Veranstaltungen sollen dazu beitragen, afrikanische Kultur innerhalb der Universität sowie der Stadt Paderborn und Umgebung bekannter zu machen.

Besucht werden kann die Ausstellung vom 3. bis 5. Mai während der Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek: Mittwoch bis Freitag: 7:30 bis 24:00 Uhr.

Kontakt Ausstellung: ASG Paderborn, E-Mail: asg.paderborn(at)gmail(dot)com

> Ausstellungsplakat

21.04.-12.05.2017: "Ich schenke Dir ein Gedicht" – Die Universitätsbibliothek präsentiert die Lyrik-Empfehlungen der Jahre 2016 und 2017

Zum Welttag des Buches, der unter dem Motto "Ich schenke Dir eine Geschichte" steht, möchte die Universitätsbibliothek eine Literaturgattung besonders hervorheben: die Lyrik.

Vorgestellt werden im Rahmen der Ausstellung deutschsprachige und ins Deutsche übersetzte Gedichtbände, die in 2016 und 2017 erschienen sind und von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, der Stiftung Lyrik Kabinett, der Literaturwerkstatt Berlin und vom Deutschen Bibliotheksverband als besonders herausragend erachtet werden.

Die Bände sind im Foyer der Bibliothek ausgestellt. Zusätzlich können sich an verschiedenen Orten in der Bibliothek Studierende, Mitarbeitende und Besucherinnen und Besucher von einzelnen ausgewählten Gedichten inspirieren lassen. Die Bibliothek möchte so der Poesie eine größere Stimmenvielfalt geben und 'verschenkt' Gedichte an ihre Leserinnen und Leser.

Die Ausstellung kann vom 21. April bis 12. Mai 2017 während der Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek besucht werden: Montag bis Freitag: 7:30 bis 24:00 Uhr, Samstag bis Sonntag: 9:00 bis 21:00 Uhr.

Die Website "Lyrik-Empfehlungen 2016 und 2017" mit ausführlichen Informationen zu den einzelnen Gedichtbänden finden Sie unter folgendem Link: http://www.lyrik-empfehlungen.de.

> Ausstellungsplakat

15.03.-23.04.2017: "Auszeit" - Ausstellung eines partizipativen Kunstprojekts in der Universitätsbibliothek Paderborn

Gestresste Gesichter, drängelnde Massen, ohrenbetäubender Lärm, selbst das Mittagessen mit den ellenlangen Warteschlangen wird zu einem Stressfaktor - kurz: Das ist unser aller Unialltag. Jeder ist betroffen und jeder hastet mit. Das Gefühl der Rastlosigkeit und der Eindruck, nicht mehr hinterherzukommen, zeichnen unsere Gesichter.

Da die Einbeziehung des Betrachtenden in die Kunst heutzutage nicht mehr wegzudenken ist und Kunst auch bedeutet, als Rezipientin oder Rezipient aktiv zu werden, wird dein "Powernap" Teil eines Kunstwerks. Mit dem Projekt "Auszeit" sollen Studierende, Mitarbeitende und Besucherinnen und Besucher der Universität Paderborn dazu eingeladen werden, eine Auszeit von dem ruhelosen Alltag zu nehmen und sich gleichzeitig partizipativ mit Kunst zu befassen. Dazu wird im Foyer der Universitätsbibliothek ein von Kunststudentinnen der Universität Paderborn im Rahmen des Seminars "Get involved" selbstgestaltetes Objekt aufgestellt, das die Möglichkeit zum Ausruhen bietet.

Das Kunstprojekt ist vom 15. März bis 23. April 2017 während der Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek zu sehen: Montag bis Freitag: 7:30 bis 24:00 Uhr, Samstag bis Sonntag: 9:00 bis 21:00 Uhr (an gesetzlichen Feiertagen geschlossen).

> Ausstellungsplakat

16.-20.01.2017: Werdet ein Teil der Sammlung - Projekt aus dem Kunstseminar "Get involved"

Vom 16. bis 17.01. und vom 19. bis 20.01.2017 steht ein Tisch mit einer Holzkiste im Bereich des Informationszentrums der Bibliothek. Hierbei handelt es sich um das Kunstprojekt von Julia Theis aus dem Kunstseminar „Get involved".

Jeder, der Zeit und Lust hat, ist herzlich eingeladen, eine in der Holzkiste liegende Postkarte auszufüllen und somit ein Teil der Sammlung zu werden.

Die Universität der Informationsgesellschaft