Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Universitätsbibliothek
Bildinformationen anzeigen

Foto: Universitätsbibliothek

Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE)

Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) untersucht regelmäßig für das größte Hochschulranking im deutschsprachigen Raum hunderte Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland sowie ausgewählte Hochschulen in den Nachbarstaaten.

Bis 2004 wurde das Ranking gemeinsam mit dem STERN durchgeführt, seit 2005 mit der ZEIT. Die Bewertungen basieren auf den Antworten der jeweiligen Studierenden.

Das CHE-Hochschulranking bietet eine differenzierte Betrachtung der Leistungen der deutschen Hochschulen. Hochschulbibliotheken kommen allerdings nur am Rande vor: Sie erscheinen bei den Angaben zu den jeweiligen Fächern unter der Rubrik: "Studierendenurteile zur Bibliothek"; vereinzelt werden zudem unter der Rubrik "Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung" Aussagen zur Bibliotheksausstattung und -leistung gemacht.

Die Note im Bereich "Bibliotheksausstattung" errechnet sich jeweils aus dem Mittelwert aus mehreren Fragen zur Bibliotheksausstattung. Auf einer Skala von 1 bis 6 bewerten Studierende u.a. folgende Punkte: die Verfügbarkeit der im Studium benötigten Literatur, den Bestand an Büchern und Fachzeitschriften und seine Aktualität, die Benutzerberatung, die Möglichkeiten zur Literaturrecherche, die Verfügbarkeit von Arbeitsplätzen sowie die Öffnungs- und Ausleihzeiten. Hinzu kommen fachspezifische Besonderheiten.

Bei der Auswertung der Rankingplätze wurden alle Universitäten im Inland und deutschsprachigen Ausland (ohne Private Hochschulen) berücksichtigt.

Fach Note Rang Jahr
Anglistik und Amerikanistik (Bachelor)Keine Beteiligung -2016
Anglistik und Amerikanistik (Lehramt) Keine Beteiligung-2016
Betriebswirtschaftslehre (ab 2011 s. Wirtschaftswissenschaften) 1,9192008
Betriebswirtschaftslehre (Master) (ab 2011 s. Wirtschaftswissenschaften)1,872008
Chemie Keine Note-2016
Elektrotechnik und Informationstechnik Keine Note-2016
Erziehungswissenschaften Keine Beteiligung -2016
Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft (Bachelor) Keine Beteiligung 2016
Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft (Lehramt) Keine Beteiligung -2016
Geschichte (Bachelor) Keine Note-2013
Geschichte (Lehramt) Keine Note -2013
Informatik 1,6 132015
Maschinenbau 1,6 2016
Mathematik (Bachelor) Keine Note - 2015
Mathematik (Lehramt)Keine Note2015
Medien- und Kommunikationswissenschaften, Journalistik  (ab 2011 s. Medienwissenschaften)2,072008
MedienwissenschaftenKeine Note -2014
Physik Keine Note -2015
Romanistik (Bachelor)Keine Note -2016
Romanistik (Lehramt) Keine Note -2016
Sport und Sportwissenschaft (Bachelor)Keine Note 2015
Sport und Sportwissenschaft (Lehramt) Keine Note - 2015
Volkswirtschaftslehre (ab 2011 s. Wirtschaftswissenschaften) Keine Note -2008
Wirtschaftsinformatik 1,652014
Wirtschaftsingenieurwesen 1,8 72014
Wirtschaftspädagogik 2,4 Detaildaten nicht verfügbar 2002
Wirtschaftswissenschaften  1,7 42014

Für die Fächer, bei denen in der Tabelle der Hinweis "Keine Note" auftaucht, lagen bei den entsprechenden CHE-Auswertungen zu wenige Antworten vor.

Sehr gute Noten für die UB Paderborn beim CHE-Hochschulranking 2016 im Bereich Maschinenbau

Im aktuellen CHE-Hochschulranking 2016 erteilten die Studierenden der Universität Paderborn der Universitätsbibliothek sehr gute Noten für das Fach Maschinenbau. (Aufgrund der zu geringen Anzahl "gerankter" Daten konnte für Chemie, Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Romanistik kein Ranking erstellt werden. Am CHE-Ranking 2016 nicht beteiligt haben sich Anglistik/Amerikanistik, Germanistik und Erziehungswissenschaften.):

"Studierendenurteile zur Bibliothek"

... für Anglistik und Amerikanistik:Keine Beteiligung(2016. - Zum Vergleich 2013: Note 2,3 bzw. keine Note (Lehramt) - 2010: Keine Note bzw. Note 2,8 (Lehramt); Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "gute Bibliotheksausstattung". - 2007: Note 2,4 bzw. 2,5 (Lehramt); Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "UB mit sehr langen Öffnungszeiten". - 2004: Note 2,2 (Lehramt) bzw. 2,3 (Magister); Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "gute Bibliotheksausstattung". - 2001: Note 2,3)
... für Chemie:Keine Note(2016. – Zum Vergleich 2012: Note 1,8. - 2009: keine Note. - 2006: Note 1,9. - 2003: keine Note; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "exzellente Bibliothek")
... für Elektrotechnik und Informationstechnik: Keine Note(2016. – Zum Vergleich 2013: Note 1,7. - 2010: Note 1,9. - 2007: 1,9. - 2004: keine Note, Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "hervorragend ausgestattete Bibliothek (täglich geöffnet)". - 2000: Note 2,1)
... für Erziehungswissenschaften:Keine Beteiligung(2016. – Zum Vergleich 2013: keine Note. - 2010: keine Note. - 2007: keine Note. - 2004: Note 2,4. - 2001: Note 2,6)
... für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft:Keine Beteiligung(2016. – Zum Vergleich 2013: Note 2,5 bzw. keine Note (Lehramt). - 2010: keine Note bzw. Note 3,2 (Lehramt). - 2007: Note 2,3 (Lehramt) bzw. 2,4; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "elektronische Semesterapparate, seminarbegleitende E-Learning-Betreuung, lange Öffnungszeiten der Bibliothek". - 2004: Note 2,3 (Lehramt); Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "eine gut sortierte Abteilung innerhalb der zentralen Universitätsbibliothek". - 2001: Note 2,3 (Magister) bzw. 2,5 (Staatsexamen))
... für Maschinenbau:Note 1,6 (2016. – Zum Vergleich 2013: Note 2,0. - 2010: Note 2,2. - 2007: Note 2,0. - 2004: Note 2,0. - 2000: Note 2,0)
... für Romanistik:Keine Note(2016. – Zum Vergleich 2013: keine Note. - 2010: keine Note bzw. Note 2,9 (Lehramt); Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "sehr gut ausgestattete Fachbibliothek (in der Unibibliothek; einschichtig); sehr gute Ausstattung: Computer, WLAN, ... Generell ist für jede Veranstaltung ein elektrischer Semester-Apparat eingerichtet". - 2007: keine Note; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "Gut ausgestattete und im Hinblick auf Service- und Öffnungszeiten ausgezeichnet funktionierende Bibliothek mit Arbeitsräumen und PC-Arbeitsplätzen für Studierende.")

Vollständige Übersicht "Studienurteile zur Bibliothek":

... für Anglistik und Amerikanistik:Kein Beteiligung (2016. - Zum Vergleich 2013: Note 2,3 bzw. keine Note (Lehramt) - 2010: Keine Note bzw. Note 2,8 (Lehramt); Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "gute Bibliotheksausstattung". - 2007: Note 2,4 bzw. 2,5 (Lehramt); Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "UB mit sehr langen Öffnungszeiten". - 2004: Note 2,2 (Lehramt) bzw. 2,3 (Magister); Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "gute Bibliotheksausstattung". - 2001: Note 2,3)
... für Betriebswirtschaftslehre (ab 2011 s. Wirtschaftswissenschaften): Note 1,8 (Master) bzw. 1,9(2008; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "... internationale u. nationale Datenbanken, elektronische Seminarapparate ... Öffnungszeiten der Bibliothek: 7 Tage in der Woche, werktags bis 24.00 Uhr." - Zum Vergleich 2005: Note 2,2. - 2002: Note 2,3 (BWL) bzw. 2,4 (International Business Studies))
... für Chemie: Keine Note(2016. – Zum Vergleich 2012: Note 1,8. - 2009: keine Note. - 2006: Note 1,9. - 2003: keine Note; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "exzellente Bibliothek")
... für Elektrotechnik und Informationstechnik: Keine Note(2016. – Zum Vergleich 2013: Note 1,7. - 2010: Note 1,9. - 2007: 1,9. - 2004: keine Note, Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "hervorragend ausgestattete Bibliothek (täglich geöffnet)". - 2000: Note 2,1)

... für Erziehungswissenschaften:
Keine Beteiligung(2016. – Zum Vergleich 2013: keine Note. - 2010: keine Note. - 2007: keine Note. - 2004: Note 2,4. - 2001: Note 2,6)
... für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft:Kein Beteiligung (2016. – Zum Vergleich 2013: Note 2,5 bzw. keine Note (Lehramt). - 2010: keine Note bzw. Note 3,2 (Lehramt). - 2007: Note 2,3 (Lehramt) bzw. 2,4; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "elektronische Semesterapparate, seminarbegleitende E-Learning-Betreuung, lange Öffnungszeiten der Bibliothek". - 2004: Note 2,3 (Lehramt); Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "eine gut sortierte Abteilung innerhalb der zentralen Universitätsbibliothek". - 2001: Note 2,3 (Magister) bzw. 2,5 (Staatsexamen))
... für Geschichte:Keine Note (2013. - Zum Vergleich: 2010: keine Note. - 2007: Note 2,6; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "Das Historische Institut nutzt die zentrale Präsenzbibliothek und hat die Möglichkeit, Buchtitel zu bestellen." - 2004: Note 2,5; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "hervorragende Bibliotheksöffnungszeiten")
... für Informatik:Note 1,6(2015. - Zum Vergleich 2012: Note 1,6. - 2009: Note 1,5. - 2006: Note 1,7. - 2003: Note 2,0)
... für Maschinenbau:Note 1,6(2016. – Zum Vergleich 2013: Note 2,0. - 2010: Note 2,2. - 2007: Note 2,0. - 2004: Note 2,0. - 2000: Note 2,0)
... für Mathematik: Keine Note
(Bachelor bzw. Lehramt)
(2015. - Zum Vergleich 2012: Note 1,9 (Lehramt) bzw. keine Note (Bachelor); Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "Zentrale Universitäts-Bibliothek mit ausgedehnten Öffnungszeiten, exzellenter Lehrbuch-, Fachbuch- und Fachzeitschriftenbestand, E-Books.". - 2009: Note 2,1. - 2006: Note 1,9. - 2003: Note 2,3; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "gute Bibliotheksausstattung (Zeitschriften und Monographien)")
... für Medien- und Kommunikationswissenschaften, Journalistik (ab 2011 s. Medienwissenschaften): Note 2,0(2008.- Zum Vergleich 2005: Note 2,0)
... für Medienwissenschaften: Keine Note (2014. - Zum Vergleich 2011: Note 2,6)
... für Physik: Keine Note (2015. - Zum Vergleich 2012: keine Note; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "Bibliothek mit langen Öffnungszeiten.". - 2009: keine Note; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "Bibliothek mit langen Öffnungszeiten.". - 2006: keine Note. - 2003: keine Note; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "Präsenzbibliothek auch abends und am Wochenende")
... für Romanistik:
Keine Note
(2016. – Zum Vergleich 2013: keine Note. - 2010: keine Note bzw. Note 2,9 (Lehramt); Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "sehr gut ausgestattete Fachbibliothek (in der Unibibliothek; einschichtig); sehr gute Ausstattung: Computer, WLAN, ... Generell ist für jede Veranstaltung ein elektrischer Semester-Apparat eingerichtet". - 2007: keine Note; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "Gut ausgestattete und im Hinblick auf Service- und Öffnungszeiten ausgezeichnet funktionierende Bibliothek mit Arbeitsräumen und PC-Arbeitsplätzen für Studierende.")
... für Sport/Sportwissenschaft: Keine Note
(Bachelor bzw. Lehramt)
(2015. - Zum Vergleich 2012: Note 2,8 (Bachelor) bzw. keine Note (Lehramt). - 2009: Note 2,6 (Lehramt) bzw. 2,7)
... für Volkswirtschaftslehre (ab 2011 s. Wirtschaftswissenschaften): Keine Note (2008)
... für Wirtschaftsinformatik: Note 1,6(2014. - Zum Vergleich 2011: keine Note; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "Zugriff auf eine umfassende eBibliothek". - 2008: Note 1,7; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "elektronische Volltext- und Mediendatenbanken ... Öffnungszeiten Bibliothek 7 Tage pro Woche werktags bis 24 Uhr". - 2005: Note 2,0. - 2002: Note 2,0)
... für Wirtschaftsingenieurwesen: Note 1,8(2014. - Zum Vergleich 2011: Note 2,2. - 2008: keine Note; Anmerkungen des Fachgebiets zur Ausstattung: "Bereitstellung von Notebook-Cafes". - 2005: Note 2,1. - 2002: Note: 2,2)
... für Wirtschaftspädagogik: Note 2,4 (2002)
... für Wirtschaftswissenschaften: Note 1,7 (2014. - Zum Vergleich 2011: Note 2,4)

Weitere Informationen unter www.das-ranking.de.

Die Universität der Informationsgesellschaft