Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Universitätsbibliothek
Bildinformationen anzeigen

Foto: Universitätsbibliothek

Veranstaltungen 2008

18./19.11.2008 - Universitätsbibliothek Paderborn on site: eBibliothek - Ihr Weg durch den Informationsdschungel!

Angesichts einer ständig größer werdenden Informationsflut wird es zunehmend schwieriger, den Überblick zu behalten. Für ein erfolgreiches Studium und Berufsleben wird es daher immer wichtiger, die relevanten Informationsmittel zu kennen und sinnvoll einzusetzen.

Viele dieser Informationsmittel stellen wir Ihnen innerhalb der eBibliothek kostenlos zur Verfügung. Sie finden hier Fachdatenbanken für Ihre Literaturrecherchen und Nachweise von elektronischen Zeitschriften und eBooks für einen direkten Zugriff auf die Volltexte. Zusätzlich bieten die eSeminarapparate einen unkomplizierten Zugang zu den von Ihren Dozentinnen und Dozenten bereitgestellten Medien.

Unser Angebot in diesem Bereich entwickelt sich ständig weiter. Um Sie über aktuelle Entwicklungen in der eBibliothek zu informieren, präsentiert die Universitätsbibliothek bereits zum siebten Mal unter dem Motto "eBibliothek - Ihr Weg durch den Informationsdschungel!" ihr umfangreiches elektronisches Angebot im Foyer der Universität.

Am 18. und 19. November 2008 zeigen wir an einem Informationsstand vor dem Hörsaal C1, welche Informationsquellen Sie in unserer eBibliothek finden und wie Sie schnell und unkompliziert dorthin gelangen. Fachbezogene Zusammenstellungen bieten einen ersten kompakten Einstieg in das vielfältige Angebot der eBibliothek. Zudem erhalten Sie hier Informationen zur Citavi-Campuslizenz, die einen unkomplizierten, kostenlosen Zugang zu dem Literaturverwaltungsprogramm Citavi Pro für alle Studierenden und Mitarbeitenden der Universität Paderborn sicherstellt.

Bei Fragen helfen fachkundige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort gerne weiter.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie doch einfach vorbei! Wir freuen uns auf Sie!

Wann? Di, 18.11.2008 und Mi, 19.11.2008; 10.30 - 14.30 Uhr
Wo? Vor dem Hörsaal C1

30.10.2008 - "Bücherbasar am 30. Oktober"

Am Donnerstag, 30. Oktober, veranstaltet die Universitätsbibliothek Paderborn in der Zeit von 10.00 bis 19.00 Uhr im Gruppenarbeitsraum der Fachbibliothek Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (Ebene 5) ihren 10. Bücherbasar.

Angeboten werden ca. 10.000 Bände aus nahezu allen Fachgebieten, insbesondere aus den Bereichen Erziehungswissenschaften, Germanistik und Literaturwissenschaften sowie Wirtschaftswissenschaften.

Die Bücher werden grob nach Fachgebieten geordnet angeboten, so dass eine interessenspezifische Orientierung möglich ist.

Die Preise betragen 0,50 Euro für Zeitschriftenhefte, 1,00 Euro für Paperbacks und 2,00 Euro für gebundene Bände. Beim Kauf von fünf Bänden gibt es einen Band als Zugabe.

Der Erlös des Bücherbasars wird ausschließlich für den Erwerb neuer wissenschaftlicher Literatur verwendet.

29./30.10.2008 - "Paderborn liest. Lesungen in der Universitätsbibliothek am 29. und 30. Oktober"

Die Universitätsbibliothek Paderborn beteiligt sich am 29. und 30. Oktober mit drei Lesungen an der bundesweiten Aktionswoche "Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek".

  • Mittwoch, 29.10.2008, 20.00 bis 22.00 Uhr:
    "Kommando Elektrolyrik"

    Power Pop & provokante Prosa, vorgetragen von der Autorengruppe "Kommando Schreibmaschine"
    Die jungen Autoren von "Kommando Schreibmaschine" aus Paderborn wurden im vergangenen Jahr in Magdeburg Gewinner des mitteldeutschen Literaturbühnenpreises. Zusammen mit dem Paderborner Pop-Musikstudenten Lukas Schlaffke haben sie ihr Projekt "Kommando Elektrolyrik" initiiert: Literatur in verschiedensten Facetten kombiniert mit feinster elektronischer Musik.

  • Donnerstag, 30.10.2008, 19.00 bis 20.00 Uhr:
    "Zur Besinnung kommen, heißt, es nicht fassen können."

    Texte aus "Paare, Passanten" und "Niemand anderes" von Botho Strauß, gelesen von den Studierenden der Kulturwissenschaften Stefan Cordes und Cemila Zahterogullari.
    Der Schriftsteller und Dramatiker Botho Strauß gehört zu den erfolgreichsten und meistgespielten zeitgenössischen Dramatikern auf deutschen Bühnen. Die Themen in zahlreichen seiner Dramen handeln von der Unfähigkeit zur Kommunikation, Beziehungslosigkeit bis zur Entfremdung.

  • Donnerstag, 30.10.2008, 20.30 bis 21.30 Uhr:
    "Gut, lassen Sie es da … ich werde es lesen."

    Anton Cechovs kleine Erzählungen, neu entdeckt von der Schauspielerin Christina Seck
    Der große russische Dramatiker Anton Cechov ist auch ein Schelm und ein Meister der Erzählkunst. In seinen Kurzgeschichten ist kein Adjektiv zu viel und kein Schimpfwort zu wenig. Durch exakte Formulierung gelingt es ihm auf wenigen Seiten differenzierte Charaktere und Situationen zu beschreiben.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen der Universitätsbibliothek ist frei!

Die Veranstaltungen an der unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler stehenden und vom Deutschen Bibliothekverband e.V. (dbv) organisierten Kampagne sind mit der Stadtbibliothek Paderborn abgestimmt, die sich ebenfalls mit einem Programm beteiligen wird.

15.10.2008 - Die UB wird am Mittwoch, den 15. Oktober 2008, von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr auf dem "Markt der Möglichkeiten" im Haupteingangsbereich der Universität (Nähe Servicecenter) mit einem Stand präsent sein.

Alle Studienanfängerinnen und -anfänger sind herzlich eingeladen, sich hier ausgiebig zu informieren. Das sollte sich niemand entgehen lassen: Schon in der ersten Woche kennen zu lernen, was manch ältere Studentin oder manch älterer Student noch gar nicht mitbekommen hat ...

01.10.2008 - Schnupperstudium der natur- und ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge für Schülerinnen

Vom 29. September bis 2. Oktober 2008 findet das "Schnupperstudium der natur- und ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge" für Schülerinnen von Schulen aus Paderborn und Umgebung statt. Die von der Gleichstellungsbeauftragten der Universität organisierte Veranstaltung findet teilweise im Notebook-Café in der Universitätsbibliothek statt. Die UB beteiligt sich am Mittwoch, den 1. Oktober, zwischen 9.20 und 10.00 Uhr mit einer kurzen Einführung in die Bibliothek und ihre Dienstleistungen (Frau Julia Weidner).

11.06.2008 - Berufskundliche Arbeitstagung der Agentur für Arbeit Paderborn, Team 122

Die Agentur für Arbeit (Team 122) führt auf Einladung durch Herrn Schön (Hochschulnetzwerk & Fundraising an der Universität Paderborn) eine ihrer berufskundlichen Arbeitstagungen in der Universität Paderborn durch. Vorgestellt werden die Arbeit des Pressesprechers sowie die vielfältigen Tätigkeiten innerhalb des Referates Hochschulmarketing der Universität Paderborn. Ein Überblick über die Ausbildungs- und Arbeitsplätze in der Universität und die verschiedenen Berufsbilder im Bibliothekswesen runden das Programm ab.

Ort: Universität Paderborn, BI 5.104

Referenten: Tibor Werner Szolnoki (Pressesprecher der Universität Paderborn), Marc Schüle (Hochschulnetzwerk & Fundraising), Ramona Wiesner (Referentin für Öffentlichkeitsarbeit), Dr. Uta Wienhaus (Sachgebietsleiterin 4.2, Personalangelegenheiten der Professorinnen und Professoren, Beamtinnen und Beamten, wissenschaftlichen Beschäftigten und Auszubildenden), Heike Fuest (Ausbildungsleiterin der Universitätsbibliothek Paderborn)

27./28.05.2008 - Universitätsbibliothek Paderborn on site: eBibliothek - Ihr Weg durch den Informationsdschungel!

Am 27. und 28. Mai 2008 zeigen wir an einem Informationsstand vor dem Hörsaal C1, welche Informationsquellen Sie in unserer eBibliothek finden und wie Sie schnell und unkompliziert dorthin gelangen. Ein Platz mit kurzen vertonten Einführungen lädt zum eigenständigen Informieren ein. Fachbezogene Zusammenstellungen bieten einen ersten kompakten Einstieg in das vielfältige Angebot der eBibliothek. Zudem erhalten Sie hier Informationen zur Citavi-Campuslizenz, die ab sofort einen unkomplizierten, kostenlosen Zugang zu dem Literaturverwaltungsprogramm Citavi Pro für alle Studierenden und Mitarbeitenden der Universität Paderborn sicherstellt.

Bei Fragen helfen fachkundige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort gerne weiter.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie doch einfach vorbei! Wir freuen uns auf Sie!

Wann? Di, 27.05.2008 und Mi, 28.05.2008; 10.30 - 14.30 Uhr
Wo?Vor dem Hörsaal C1

24.04.2008: Girls' Day (auch) in der UB Paderborn

Am 24.04.2008 findet der von den kommunalen Gleichstellungsstellen im Kreis Paderborn organisierte diesjährige "Girls' Day - Mädchen-Zukunftstag" statt.

Das vielfältige Programm der Universität Paderborn bietet Mädchen Gelegenheit, natur- und ingenieurwissenschaftliche Ausbildungsberufe und Studiengänge der Hochschule kennen zu lernen.

Die UB beteiligt sich an dieser Veranstaltung und stellt von 9.00 bis 11.45 Uhr zwei Praktikumsplätze zum Ausbildungsberuf "Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek" zur Verfügung.

15./16.02.2008 - Berufsbild Bibliothekarin/Bibliothekar. Informationsveranstaltung im Rahmen der Paderborner Berufsinformationstage an der Universität Paderborn

Die drei Rotary-Clubs aus Paderborn laden in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit zu den diesjährigen Paderborner Berufsinformationstagen am 15.02.2008 von 16.00 bis 18.00 Uhr und am 16.02.2008 von 12.00 bis 14.00 Uhr an die Universität Paderborn ein. In über 30 Einzelveranstaltungen wird Schülerinnen und Schülern Gelegenheit geboten, auf dem Campus Einblick in verschiedene Berufsbilder gewinnen zu können. Die Universitätsbibliothek Paderborn beteiligt sich an der Veranstaltung an beiden Terminen im Rahmen der Vorstellung der Berufsbilder Buchhandel/Verlag/Bibliothek.

Ort: Universität Paderborn, Gebäude J, Etage 2, Raum J2.130                  
Referenten: Heike Fuest (Ausbildungsleiterin der Universitätsbibliothek Paderborn), Thilo Fuhrmann (Geschäftsführer Bonifatius Buchhandlung), Antonius Linnemann (Geschäftsführer Buchhandlung Linnemann), Dr. Reinhard Martini (Verleger Junfermann-Verlag), Karla Tepferdt-Gold (Ausbildungsleiterin der Stadtbibliothek Paderborn)
14.02.2008 - Bibliotheksführung für Mitglieder der KAB St. Meinolf

Am 14.02.2008 besucht eine Gruppe der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) St. Meinolf, Paderborn, die Universitätsbibliothek. Frau Vera Kriesten und Herr Thomas Kruse geleiten die Gruppe durch die Bibliothek. Nach einer allgemeinen Einführung mit räumlicher Orientierung werden u.a. die Systematik der Freihandaufstellung und die Ausleihmodalitäten näher erläutert. Zum Abschluss erklärt Frau Kriesten anhand einfacher Beispiele die Handhabung des WWW-Katalogs.

07.02.2008 - Bibliotheksführung für den Verein für Geschichte an der Universität Paderborn e.V.

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe des Vereins für Geschichte an der Universität Paderborn e.V. (VfG) stellen der Bibliotheksdirektor, Herr Dr. Dietmar Haubfleisch, und die Fachreferentin für Geschichte, Frau Julia Weidner, den Mitgliedern des Vereins die Universitätsbibliothek vor. Nach einem Rundgang durch das Haus, der eine Besichtigung der Buchbinderwerkstatt und des Magazins mit einschließt, erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch Einblick in das elektronische Dienstleistungsangebot und die Erwerbungspolitik der Bibliothek. Den Abschluss bildet die Präsentation ausgewählter Rara mit regionalem Schwerpunkt durch einzelne Mitglieder des Vereins für Geschichte.            

28.01.2008 - Bibliotheksführungen - Beteiligung der Universitätsbibliothek am "Informationstag 2008" an der Universität Paderborn
Termine: 09.00 Uhr, 11.00 Uhr und 14.00 Uhr
Treffpunkt: Foyer der Universitätsbibliothek
Dauer: ca. eine Stunde
15.01.2008 - Bibliotheksführung für Wirtschaftsjunioren und den Wirtschaftsclub Paderborn-Höxter

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung für Wirtschaftsjunioren und den Wirtschaftsclub Paderborn-Höxter, die einer Einladung der neu geschaffenen Stabsstelle Hochschulnetzwerk und Fundraising der Universität Paderborn folgen, stellt Frau Ursula Hlubek in einem Kurzvortrag die Universitätsbibliothek und ihre wichtigsten Dienstleistungen vor. Gezeigt werden außerdem einige Rara aus den Beständen der Bibliothek sowie das "kleinste" und das "größte" Buch.

Die Universität der Informationsgesellschaft