Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Photo: Universitätsbibliothek

Bibliothek Prof. Dr. Ludwig Wolff

Die Universitätsbibliothek Paderborn erwarb im Jahr 1977 die Bibliothek des Marburger Germanisten Prof. Dr. Ludwig Wolff (01.02.1892–30.06.1975) für einen Betrag von 40.000 DM. Dies geschah auf Vermittlung eines seiner Schüler, Prof. Dr. Hans-Hugo Steinhoff (vgl. Forschungsbibliothek Prof. Dr. Hans-Hugo Steinhoff).

Erworben wurden etwa 5.770 Bände, die einen wichtigen Baustein für den Aufbau des germanistischen Literaturbestandes – Schwerpunkt alt- und mittelhochdeutsche Literatur – der UB Paderborn darstellten.

Die heute rund 4.500 in der Bibliothek vorhandenen Werke, die in der Regel ein Ex Libris Ludwig Wolff enthalten, sind teils in die systematische Freihandaufstellung der UB integriert, teils im Magazin aufgestellt.

Sie wurden 2019 als Bestandteil der 'Bibliothek Wolff' gekennzeichnet. Eine Übersicht über die so bereits erschlossenen Titel erhalten Sie hier.

The University for the Information Society