Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Universitätsbibliothek
Bildinformationen anzeigen

Foto: Universitätsbibliothek

Eingeschränkter Service der Universitätsbibliothek

Die Universitätsbibliothek ist montags bis freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet (ausgenommen Feiertage).

Leihfristen, Rückgaben (auch per Post) und Bereitstellungen
  • Die Leihfrist entliehener Medien können Sie in Ihrem Bibliothekskonto einsehen und selbständig verlängern; das gilt nicht für Medien, die nur zur ‚Kurzausleihe‘ entliehen sind, die von anderen Nutzerinnen und Nutzern vorgemerkt wurden und für über die Fernleihe entliehene Bücher.

  • Die Rückgabe entliehener Bücher ist während der Öffnungszeiten der Bibliothek möglich, alternativ auch per Post (Anschrift: Universitätsbibliothek Paderborn, Sachgebiet Ortsleihe, Warburger Str. 100, 33098 Paderborn).

  • Gebühren können zurzeit per Überweisung oder alternativ am Kassenautomat in der UB per EC-Zahlung beglichen werden.

Eingeschränkte Dienste und Services

Was ist in der Bibliothek möglich?

  • Ausleihe und Rückgabe von Medien

  • Scannen von Auszügen aus Büchern und Aufsätzen aus Zeitschriften an den Buchaufsichtsscannern in der UB

  • Nutzung des Mikrofilmscanners (nach vorheriger Anmeldung und Terminabsprache per E-Mail: ortsleihe@ub.uni-paderborn.de)

  • Einsichtnahme in aus dem Magazin oder per Fernleihe bestellter Medien, die nicht ausgeliehen werden können (nach vorheriger Absprache per E-Mail: ortsleihe(at)ub.uni-paderborn(dot)de)

  • Freischalten und Abholen von Bibliotheksausweisen

  • Bargeldlose Zahlung von Gebühren am Kassenautomaten

  • Abgabe von Dissertationen und Habilitationen nach vorheriger Absprache per E-Mail: publikationsservice(at)ub.uni-paderborn(dot)de

  • Persönliche bibliothekarische Information und Beratung (in begrenztem Umfang)

Was ist in der Bibliothek nicht möglich?

  • Arbeiten und Lernen in der Bibliothek (Nutzung von Arbeitsplätzen)

  • Kopieren, Drucken an vom AStA betreuten Geräten (solche stehen im AStA-Copyservice zur Verfügung)

  • Nutzung der Recherche-PCs

  • Zahlung von Gebühren am Kassenautomaten mit Bargeld

Die Anzahl der Nutzerinnen und Nutzer, die sich zeitgleich im Benutzungsbereich der UB befinden dürfen, ist stark begrenzt (max. 100 Personen). Halten Sie sich daher im Interesse aller bitte nicht länger als nötig in der Bibliothek auf. Recherchieren Sie vor Ihrem Bibliotheksbesuch nach der benötigen Literatur und halten Sie die betreffenden Signaturen griffbereit! 

Ihre Bibliotheksausweisnummer wird beim Betreten und Verlassen des Gebäudes erfasst. Damit setzt die Bibliothek die Verordnung des Landes NRW zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) um. 

Wir bitten, das Tragen einer „Mund-Nasen-Bedeckung“ gem. den Vorgaben des Landes NRW einzuhalten.

Was ist jederzeit von zuhause aus möglich?

Die Universität der Informationsgesellschaft