Mit­tei­lun­gen 2024

Ju­ni 2024

(Aus.)Zeit vom 17. bis 21. Ju­ni 2024. Ei­ne Ak­ti­ons­wo­che von mein be­ne­FIT@upb.de – auch in der Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek

Einfach mal die Handys weglegen und ausprobieren, wie dieses die eigene Konzentration befördert und die Lernatmosphäre verbessert? Zum Wegschließen stehen die Schließfächer im Eingangsbereich der Bibliothek zur Verfügung.

Mehr zur Aktionswoche: go.upb.de/AusZeit

Ein­ge­schränk­ter Ser­vice am 14.06.2024

Am Freitag, den 14. Juni 2024, ist die Bibliothek wegen des Betriebsausflugs der Universität nur mit eingeschränktem Service (wie z.B. an Sonntagen) geöffnet! 
Nicht möglich sind:

  • die Ausgabe von Bibliotheksausweisen und von an der Theke des Sachgebiets Ortsleihe bereitgestellten Medien (z.B. Fernleihen).
  • die Bereitstellung von aus dem Magazin der Bibliothek bestellten Medien.
     

Ge­än­der­te Öff­nungs­zei­ten am 6. Ju­ni 2024

Am Donnerstag, den 6. Juni 2024, schließt die Bibliothek wegen des AStA-Sommerfestivals bereits um 14:00 Uhr.

Selbstverständlich haben Sie während der Schließungszeiten via WWW Zugriff auf unsere elektronischen Dienstleistungen wie z. B. Katalog, Bibliothekskonto, Datenbanken und elektronische Volltexte.

Mai 2024

Ge­än­der­te Öff­nungs­zei­ten im Mai

An den folgenden Feiertagen ist die Bibliothek geschlossen:

Mittwoch, 01.05.2024 (Maifeiertag)
Donnerstag, 09.05.2024 (Christi Himmelfahrt)
Sonntag,
Montag,
19.05.2024
20.05.2024
(Pfingsten)
Donnerstag, 30.05.2024 (Fronleichnam)

Selbstverständlich haben Sie während der Schließungszeiten via WWW Zugriff auf unsere elektronischen Dienstleistungen wie z. B. Katalog, Bibliothekskonto, Datenbanken und elektronische Volltexte.

April 2024

30.04.-12.05.2024: "Glas­kör­per­flo­cken. Über Din­ge, die wir nicht se­hen". Ausstel­lung zum The­ma All­tags­ras­sis­mus in der Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek Pa­der­born

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Internationalen Wochen gegen Rassismus präsentiert die Fakultät für Kulturwissenschaften in Kooperation mit der ADA-Servicestelle Antidiskriminierungsarbeit des Caritasverbandes Paderborn e.V. die Ausstellung "Glaskörperflocken. Über Dinge, die wir nicht sehen" in der Eingangsebene der Universitätsbibliothek.

Glaskörperflocken sind die dunklen Punkte beim Blick in die Sonne, die sich nicht fokussieren lassen und am Rand des Blickfeldes bleiben. Ähnlich verhält es sich für Nichtbetroffene mit Alltagsrassismus. Alltagsrassismus findet vor unseren Augen statt, nicht im Fokus unserer Aufmerksamkeit, sondern am Rande. Für den ungeübten Blick oft nicht wahrnehmbar, für die Betroffenen jedoch Alltag. Die Werke dieser Ausstellung wollen Erfahrungen mit Alltagsrassismus in den Mittelpunkt stellen. Elf Künstlerinnen und Künstler (Maria Aras, Tomás Altamirano, Wolfgang Brenner, Claudia Cremer-R, Julia Hachenberg, Volker Heisener, Michel Ptasinsk, Josefine Reiermann, Mela, Dagmar Venus und Jan Vollmer) haben dazu Erlebnisse von Betroffenen künstlerisch in Bilder umgesetzt.

Initiiert wurde die Ausstellung von Dr. Larissa Eikermann, Prodekanin für Nachhaltigkeit, Gleichstellung und Diversität zusammen mit Matthias Zimoch von der ADA-Servicestelle Antidiskriminierungsarbeit. Sie kann vom 30. April bis 12. Mai 2024 während der regulären Öffnungszeiten der Bibliothek besucht werden (Montag bis Freitag: 7:30 bis 24:00 Uhr, Samstag bis Sonntag: 9:00 bis 20:30 Uhr; an gesetzlichen Feiertagen geschlossen).

Kontakt: Dr. Larissa Eikermann, Dekanat der Fakultät für Kulturwissenschaften, E-Mail: larissa.eikermann@upb.de

> Ausstellungsplakat

Ge­än­der­te Öff­nungs­zei­ten am 25.04.2024

Am Donnerstag, 25.04.2024, schließt die Bibliothek wegen einer Party im Foyer vor der Bibliothek (Jubiläumsparty Studierendenwerk) bereits um 19:00 Uhr.

Selbstverständlich haben Sie während der Schließungszeiten via WWW Zugriff auf unsere elektronischen Dienstleistungen wie z. B. Katalog, Bibliothekskonto, Datenbanken und elektronische Volltexte.

Brain Breaks, Pau­se­nyo­ga und Schreib­be­ra­tung sind im Som­mer­se­mes­ter wie­der in der Bi­blio­thek

Das Team von mein beneFit bietet ab dem 16.04.2024 wieder Brain Breaks und Pausenyoga für Studierende aller Fakultäten an.

Brain Breaks sind kleine Einheiten an Konzentrations- und spielerischen Übungen, die Studierende – unter Anleitung von studentischen Trainerinnen und Trainern – zwischen ihren Vorlesungen, Seminaren oder Lerneinheiten durchführen können. Dieses Angebot kann jeden Dienstag und Donnerstag von 14:00-16:00 Uhr in Anspruch genommen werden. Die Dauer der Teilnahme an den Brain Breaks bestimmen die Studierenden dabei selbst.

Pausenyoga findet immer dienstags von 13:00–13:30 Uhr und 13:30–14:00 Uhr statt, hier wird um ein pünktliches Erscheinen gebeten. Yogamatten werden gestellt, Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Neu ist, dass beide Angebote jetzt im Raum BI1.111, gegenüber des Rückgabeautomats in der Eingangsebene, stattfinden.

Die studentische Schreibberatung vom Kompetenzzentrum Schreiben berät am Informationszentrum der Bibliothek zum wissenschaftlichen Schreiben und Arbeiten jeweils mittwochs von 13:00–14:00 Uhr und donnerstags von 14:00–15:00 Uhr.

Wer Interesse hat, ist herzlich willkommen, eine Anmeldung oder Registrierung ist nicht notwendig.

Bü­cher­ba­sar der Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek am 10. und 11.04.2024

Stöbern Sie im Bücherbasar!

Die Bibliothek trennt sich von älterer, nicht mehr benötigter Literatur aus nahezu allen Fachgebieten.

Die Preise betragen 1,00 Euro für Paperbacks und  2,00 Euro für gebundene Bände. Beim Kauf von 5 Büchern erhalten Sie ein Buch als Zugabe.

Der Erlös des Bücherbasars wird für die Neuerwerbung von Informationsmedien verwendet.

Bitte beachten Sie, dass sich der Bücherbasar an Angehörige der Universität und interessierte Bürgerinnen und Bürger richtet, nicht an Wiederverkäufer. Die Abgabe ist auf max. 50 Bände pro Person begrenzt. 

Beim Bücherbasar ist ausschließlich Barzahlung möglich.

Sie finden den Basar am 10. und 11.04.2024 jeweils von 09:00 bis 13:00 Uhr im Eingangsbereich der Bibliothek (Raum BI1.111, gegenüber vom Rückgabeautomaten).

März 2024

Ge­än­der­te Öff­nungs­zei­ten zu Os­tern

Karfreitag,

29.03.2024,

geschlossen

Samstag,

30.03.2024,

geöffnet von 9:00 bis 20:30 Uhr

Ostersonntag,

31.03.2024,

geschlossen

Ostermontag,

01.04.2024,

geschlossen

Selbstverständlich haben Sie während der Schließungszeiten via WWW Zugriff auf unsere elektronischen Dienstleistungen wie z. B. Katalog, Bibliothekskonto, Datenbanken und elektronische Volltexte.

Kur­se im Som­mer­se­mes­ter 2024

Im Sommersemester 2024 bietet die Universitätsbibliothek ihr bewährtes Spektrum an Kursen sowohl präsent als auch online an. Das aktuelle Kursangebot finden Sie auf unserer Schulungswebseite.

On­line-Ak­ti­vie­rung neu­er Bi­blio­theks­aus­wei­se

Für die Aktivierung eines neuen Bibliotheksausweises war bisher ein persönliches Erscheinen in der Bibliothek erforderlich. Ab sofort werden neue Bibliotheksausweise online aktiviert: Alle neuen Nutzerinnen und Nutzer durchlaufen nun einen einheitlichen Online-Aktivierungsprozess, der bequem am PC oder Smartphone durchgeführt werden kann.

Im Laufe der neuen Online-Aktivierung wird das Bibliothekspasswort von den Nutzenden selbst festgelegt. Damit wird gegenüber dem bisherigen Verfahren die Passwortsicherheit erhöht.

Weitere Details finden Sie im Katalog-Blog.

Neu­er­wer­bungs­lis­ten

Der Katalog ermöglicht die Sortierung der Suchergebnisse nach „Neuerwerbungen“. Dabei werden die gefundenen Titel chronologisch absteigend nach ihrem Erwerbungsdatum sortiert. Diese Sortierung kann jederzeit mit den bekannten Such- und Filterkriterien kombiniert werden. So lassen sich z.B. fachspezifische Listen der Printbestände für ausgewählte Erscheinungszeiträume erstellen. Diese können dann über „Suche teilen“ oder „Suche als RSS-Feed“ gespeichert werden.

Ergänzend zu dieser bereits seit längerem im Katalog verfügbaren Funktion haben wir nun auf der Startseite des Katalogs eine Liste mit fachspezifischen Sucheinstiegen hinterlegt, die als Ausgangspunkt für individuelle Listen verwendet werden können.

Weitere Details finden Sie im Katalog-Blog.

Neu­er­wer­bungs­re­gal

In einem Regal in der Eingangsebene präsentieren wir eine Auswahl neu erworbener gedruckter Literatur. Die ausgewählten Bände stehen in der Regel 14 Tage im Neuerwerbungsregal. Sie können bei Bedarf während der Servicezeiten des Sachgebiets Ortsleihe montags bis freitags von 7:30 bis 19:00 Uhr und samstags von 9:00 bis 17:00 Uhr an der Theke des SG Ortsleihe zu den üblichen Ausleihkonditionen entliehen oder vorgemerkt werden.

Zeit­wei­li­ge Un­ter­bre­chun­gen der In­ter­ne­tan­bin­dung der Uni­ver­si­tät am 15.03.2024

Am Freitag, 15.03.2024, wird es ab 15:00 Uhr aufgrund von Wartungsarbeiten an der Außennetzwerkanbindung der Universität zu zeitweiligen Unterbrechungen der Internetanbindung kommen.

In der Universitätsbibliothek können u.a. die Selbstverbuchungsterminals, der Rückgabeautomat, die Kassenautomaten und die Internetanmeldung an den Recherche-PCs kurzzeitig gestört sein.

Im Falle einer Störung bzgl. Ausleihe und Rückgabe von Medien bis 19:00 Uhr wenden Sie sich in bitte an die Theke der Ortsleihe.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

"Schreib­ta­ge" in der Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek vom 4. bis 7. März 2024

Von Montag, 4. März bis Donnerstag, 7. März, jeweils von 9:15 bis 17:00 Uhr, finden zum zweiten Mal die "Schreibtage" statt. Veranstaltet wird das Event vom Kompetenzzentrum Schreiben und der Universitätsbibliothek, gemeinsam mit weiteren Einrichtungen der Universität.

Studierende und Promovierende aller Fakultäten sind eingeladen, an diesen vier Tagen in der Bibliothek intensiv an ihren Schreibprojekten zu arbeiten. Unterstützt werden sie dabei mit Beratung rund um das Thema Schreiben und Literatursuche sowie mit Kurzworkshops. Gemeinsame Bewegungspausen mit Yoga oder Brain Breaks bieten dabei eine angenehme Unterbrechung und das Gespräch in der Kaffeepause im Gebäude Q0.101 motiviert vielleicht mit neuen Schreibimpulsen.

Die Anmeldung ist ab dem 5. Februar über das Buchungssystem für die Schulungen der Bibliothek möglich. Wer nicht an allen Tagen Zeit hat, kann sich auch nur für bestimmte Tage anmelden. Selbstverständlich freuen wir uns aber auch über eine Teilnahme für den gesamten Zeitraum, hierfür dann bitte das Anmeldeformular für jeden Veranstaltungstag ausfüllen.

Informationen zum Programm und wichtige Informationen zum Ablauf finden Sie auf den Seiten des Kompetenzzentrums Schreiben.

Die "Schreibtage" werden vom Kompetenzzentrum Schreiben und der Universitätsbibliothek, gemeinsam mit weiteren Einrichtungen der Universität, wie ProLernen, dem Zentrum für Rechtschreibkompetenz, dem Graduiertenzentrum der Fakultät Kulturwissenschaften und dem Hochschulsport veranstaltet.

Fe­bru­ar 2024

"Elek­tro­ni­sche Di­rekt­lie­fe­rung von Ko­pi­en im Rah­men der Fern­lei­he an End­nut­ze­rin­nen und End­nut­zer". Neu­er Dienst geht an den Start

Über die Fernleihe aus anderen Bibliotheken bestellte Aufsätze und Auszüge aus Büchern werden ab dem 1. Februar in der Regel elektronisch geliefert (und müssen nicht mehr wie bisher als Papierausdruck in der Bibliothek abgeholt werden).

Bestellende Nutzerinnen und Nutzer erhalten eine Benachrichtigungs-Mail mit einem Download-Link. Sie haben dann ein Zeitfenster von 30 Tagen, in dem sie den Aufsatz oder den Auszug aus einem Buch über diesen Link herunterladen können; danach wird das PDF vom Server gelöscht.

Es gibt jedoch auch Ausnahmen von der elektronischen Lieferung:

  • lizenzrechtliche Gründe (bei Lieferung aus einer elektronischen Zeitschrift) lassen eine elektronische Lieferung nicht zu,
  • die liefernde Bibliothek nimmt nicht am elektronischen Liefersystem teil oder
  • es handelt sich um eine Aufsatzlieferung einer ausländischen Bibliothek über den internationalen Leihverkehr.

In einem solchen Fall wird eine Papierkopie erstellt, die in der Universitätsbibliothek an der Theke des Sachgebiets Ortsleihe unter Vorlage des Bibliotheksausweises abgeholt werden muss. Die Nutzerinnen bzw. Nutzer werden darüber per E-Mail informiert.

Ermöglicht wird der neue Service durch ein Verfahren, das die Verwertungsgesellschaften und Bibliotheksverbünde gemeinsam entwickelt haben und für das – zusätzlich zur Fernleihgebühr – die Entrichtung einer Tantieme an die VG Wort zu zahlen ist.

Die Tantiemen-Kosten für Bestellungen von Nutzerinnen und Nutzerinnen der Universitätsbibliothek Paderborn werden von der Universitätsbibliothek übernommen. Die Fernleihgebühr in Höhe von 1,50 Euro ist – wie bisher – von den Nutzerinnen und Nutzern zu begleichen.

Schreib­be­ra­tung, Brain Breaks und Pau­se­nyo­ga auch in den Se­mes­ter­fe­ri­en in der Bi­blio­thek

Die studentische Schreibberatung vom Kompetenzzentrum Schreiben berät am Informationszentrum der Bibliothek zum wissenschaftlichen Schreiben und Arbeiten jeweils donnerstags von 14:00 bis 15:00 Uhr und – ab sofort neu - mittwochs von 13:00 bis 14:00 Uhr.

Auch das Team von mein beneFit unterstützt die Studierenden in der Klausuren- und Prüfungsphase mit Brain Breaks und Pausenyoga. Brain Breaks werden ab sofort immer dienstags und donnerstags von 14:00 bis 16:00 Uhr angeboten, Yoga findet ab dem 13. Februar immer dienstags von 8:00 bis 8:45 Uhr statt. Treffpunkt für Brain Breaks und Yoga ist der Übergang von Ebene 4 zur Fachbibliothek Ebene 2 im Gebäude I. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.