Mitteilungen 2024

März 2024

"Schreibtage" in der Universitätsbibliothek vom 4. bis 7. März 2024

Von Montag, 4. März bis Donnerstag, 7. März, jeweils von 9:15 bis 17:00 Uhr, finden zum zweiten Mal die "Schreibtage" statt. Veranstaltet wird das Event vom Kompetenzzentrum Schreiben und der Universitätsbibliothek, gemeinsam mit weiteren Einrichtungen der Universität.

Studierende und Promovierende aller Fakultäten sind eingeladen, an diesen vier Tagen in der Bibliothek intensiv an ihren Schreibprojekten zu arbeiten. Unterstützt werden sie dabei mit Beratung rund um das Thema Schreiben und Literatursuche sowie mit Kurzworkshops. Gemeinsame Bewegungspausen mit Yoga oder Brain Breaks bieten dabei eine angenehme Unterbrechung und das Gespräch in der Kaffeepause im Gebäude Q0.101 motiviert vielleicht mit neuen Schreibimpulsen.

Die Anmeldung ist ab dem 5. Februar über das Buchungssystem für die Schulungen der Bibliothek möglich. Wer nicht an allen Tagen Zeit hat, kann sich auch nur für bestimmte Tage anmelden. Selbstverständlich freuen wir uns aber auch über eine Teilnahme für den gesamten Zeitraum, hierfür dann bitte das Anmeldeformular für jeden Veranstaltungstag ausfüllen.

Informationen zum Programm und wichtige Informationen zum Ablauf finden Sie auf den Seiten des Kompetenzzentrums Schreiben.

Die "Schreibtage" werden vom Kompetenzzentrum Schreiben und der Universitätsbibliothek, gemeinsam mit weiteren Einrichtungen der Universität, wie ProLernen, dem Zentrum für Rechtschreibkompetenz, dem Graduiertenzentrum der Fakultät Kulturwissenschaften und dem Hochschulsport veranstaltet.

Februar 2024

"Elektronische Direktlieferung von Kopien im Rahmen der Fernleihe an Endnutzerinnen und Endnutzer". Neuer Dienst geht an den Start

Über die Fernleihe aus anderen Bibliotheken bestellte Aufsätze und Auszüge aus Büchern werden ab dem 1. Februar in der Regel elektronisch geliefert (und müssen nicht mehr wie bisher als Papierausdruck in der Bibliothek abgeholt werden).

Bestellende Nutzerinnen und Nutzer erhalten eine Benachrichtigungs-Mail mit einem Download-Link. Sie haben dann ein Zeitfenster von 30 Tagen, in dem sie den Aufsatz oder den Auszug aus einem Buch über diesen Link herunterladen können; danach wird das PDF vom Server gelöscht.

Es gibt jedoch auch Ausnahmen von der elektronischen Lieferung:

  • lizenzrechtliche Gründe (bei Lieferung aus einer elektronischen Zeitschrift) lassen eine elektronische Lieferung nicht zu,
  • die liefernde Bibliothek nimmt nicht am elektronischen Liefersystem teil oder
  • es handelt sich um eine Aufsatzlieferung einer ausländischen Bibliothek über den internationalen Leihverkehr.

In einem solchen Fall wird eine Papierkopie erstellt, die in der Universitätsbibliothek an der Theke des Sachgebiets Ortsleihe unter Vorlage des Bibliotheksausweises abgeholt werden muss. Die Nutzerinnen bzw. Nutzer werden darüber per E-Mail informiert.

Ermöglicht wird der neue Service durch ein Verfahren, das die Verwertungsgesellschaften und Bibliotheksverbünde gemeinsam entwickelt haben und für das – zusätzlich zur Fernleihgebühr – die Entrichtung einer Tantieme an die VG Wort zu zahlen ist.

Die Tantiemen-Kosten für Bestellungen von Nutzerinnen und Nutzerinnen der Universitätsbibliothek Paderborn werden von der Universitätsbibliothek übernommen. Die Fernleihgebühr in Höhe von 1,50 Euro ist – wie bisher – von den Nutzerinnen und Nutzern zu begleichen.

Schreibberatung, Brain Breaks und Pausenyoga auch in den Semesterferien in der Bibliothek

Die studentische Schreibberatung vom Kompetenzzentrum Schreiben berät am Informationszentrum der Bibliothek zum wissenschaftlichen Schreiben und Arbeiten jeweils donnerstags von 14:00 bis 15:00 Uhr und – ab sofort neu - mittwochs von 13:00 bis 14:00 Uhr.

Auch das Team von mein beneFit unterstützt die Studierenden in der Klausuren- und Prüfungsphase mit Brain Breaks und Pausenyoga. Brain Breaks werden ab sofort immer dienstags und donnerstags von 14:00 bis 16:00 Uhr angeboten, Yoga findet ab dem 13. Februar immer dienstags von 8:00 bis 8:45 Uhr statt. Treffpunkt für Brain Breaks und Yoga ist der Übergang von Ebene 4 zur Fachbibliothek Ebene 2 im Gebäude I. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.