Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Photo: Universitätsbibliothek

Mitteilungen 2020

Juli 2020

Bau- und Umräumarbeiten in der Ebene 2: Zweiter Teil

Im zweiten Teil der im März des Jahres begonnenen Baumaßnahmen in der Ebene 2 der Bibliothek wurden der Zeitschriftenbestand der Fächer Philosophie, Psychologie, Religionswissenschaft. Theologie sowie der komplette Medienbestand des Faches Erziehungswissenschaft (HYA-IKY) in die Eingangsebene (Raum BI1.111, ehemaliges Notebook-Café) verlagert. Die Bestände sind frei zugänglich und verbleiben dort bis zum Abschluss der Umbauarbeiten der Ebene 2.

Mai 2020

Fernleihbestellungen von Zeitschriftenaufsätzen können nach dem 31. Mai 2020 nicht mehr per E-Mail direkt versandt werden

Fernleihbestellungen von Zeitschriftenaufsätzen konnten seit dem 8. April 2020 aufgrund einer zeitlich befristeten Ausnahmeregelung per E-Mail direkt an Bestellerinnen und Besteller ausgeliefert werden. Diese serviceorientierte Ausnahmeregelung endet leider zum 31. Mai 2020. Ab dem 1. Juni 2020 müssen per Fernleihe bestellte Zeitschriftenaufsätze wieder in der heimischen Bibliothek als Papierausdruck abgeholt werden.

Zum Hintergrund:

Aufsatzlieferungen im innerbibliothekarischen Leihverkehr (Fernleihe) müssen gem. § 60h Urheberrechtsgesetz vergütet werden.

Diese Vergütung und eine Reihe von Rahmenbedingungen dazu sind in einem Vergütungsvertrag (Gesamtvertrag ‚Kopienversand im innerbibliothekarischen Leihverkehr‘), der zwischen der Kultusministerkonferenz (KMK) und den Verwertungsgesellschaften (u. a. VG WORT) abgeschlossen wurde, festgelegt. Hier ist in § 1 Abs. 1 festgelegt, dass der „innerbibliothekarische Leihverkehr […] die Übermittlung von Bibliothek zu Bibliothek sowie die anschließende Aushändigung des körperlichen Werkexemplars (ggfs. nach Ausdruck) an nicht kommerzielle Endnutzer“ umfasst.

In einem Zusatzvertrag verzichteten im Zuge der Corona-Pandemie die Verwertungsgesellschaften (u. a. VG WORT) vorübergehend auf die Notwendigkeit einer Aushändigung von körperlichen Werkexemplaren (Ausdrucke) – was den Bibliotheken resp. den bibliothekarischen Verbundzentralen vom 8. April 2020 bis zum 31. Mai 2020 erlaubte, Aufsatzlieferungen im innerbibliothekarischen Leihverkehr in elektronischer Form an ‚Endnutzerinnen und -nutzer‘ zu versenden.

Wir bedauern sehr, dass es in Verhandlungen zwischen KMK und den Verwertungsgesellschaften nicht gelungen ist, eine Verlängerung des Zusatzvertrages herbeizuführen.

April 2020

Digitalisierung urheberrechtsfreier Werke: Nutzerwünsche

Die Universitätsbibliothek digitalisiert und erschließt urheberrechtsfreie Bücher, die sich in ihrem Bestand oder im Bestand kooperierender Bibliotheken befinden, und stellt diese über ihre ‚Digitalen Sammlungen‘ zur kostenfreien und weltweiten Nutzung bereit.

Nutzerinnen und Nutzer können ab sofort – unter Angabe ihrer Bibliotheksausweisnummer – Vorschläge Vorschläge für die Digitalisierung von Büchern aus dem Bestand der UB einreichen.

Eine Digitalisierung ist unter folgenden Voraussetzungen möglich: Die Urheberin oder der Urheber ist seit mindestens 70 Jahren verstorben, die Bücher befinden sich im Bestand der UB und das Erscheinungsjahr liegt vor 1910 und der Erhaltungszustand erlaubt eine Digitalisierung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite ‚Digitalisierungsservice‘.

März 2020

Zugriff auf mehr als 800.000 elektronische Informationsmedien

[weitere Informationen]

Rückgabe entliehener Bücher per Post möglich

An den Selbstverbuchungsterminals der Universitätsbibliothek entliehene Bücher können während der gesamten Öffnungszeiten der Bibliothek am Rückgabeautomat zurückgegeben werden. Bücher, die an der Theke des Sachgebiets Ortsleihe ausgehändigt worden sind (z.B. Fernleihen), sind dort zurückzugeben.

Darüber hinaus können Bücher bzw. ausgeliehene Medien auch per Post zurückgeschickt werden (Anschrift: Universitätsbibliothek Paderborn, Sachgebiet Ortsleihe, Warburger Str. 100, 33098 Paderborn).

Bitte verpacken Sie die Bücher sorgfältig: Für Beschädigungen und Verluste haften Sie als Entleihende bzw. Entleihender.

Bauarbeiten auf Ebene 2 ab dem 09.03.2020

Ab Montag, dem 09.03.2020, werden auf der Ebene 2 in mehreren Abschnitten Bau- und Umräumarbeiten durchgeführt, die sich insgesamt über mehrere Monate hinweg erstrecken werden.

Die Maßnahme wird verbunden mit einem Austausch des Teppichbodens und einer Aufstellung der Bücher- und Zeitschriftenregale in veränderter Form.

Erste vorbereitende Maßnahmen wurden mit der temporären Verlagerung des Monographien- und Zeitschriftenbestandes des Faches Religionswissenschaft/Theologie in die Eingangsebene bereits im letzten November durchgeführt.

Um die Staubentwicklung so gering wie möglich zu halten, werden Bereiche der Ebene mit Staubschutzwänden eingehaust. In diesem Zusammenhang werden einige Arbeitsplätze vorübergehend nicht zur Verfügung stehen.

Es wird sich leider auch nicht ausschließen lassen, dass es zu Lärmbelästigungen kommt.

Wir bitten um Verständnis.

Februar 2020

05./06.03.2020 - "Lange Nacht des Schreibens" in der Universitätsbibliothek

[weitere Informationen]

Januar 2020

Pausenscheiben für ein faires Miteinander

Mit Beginn der Prüfungszeit rund um das Ende des Wintersemesters nimmt die Nachfrage nach Arbeitsplätzen in der Bibliothek erheblich zu. Um Platzreservierungen zu vermeiden und eine faire Belegung der Arbeitsplätze zu unterstützen, bieten wir Ihnen in unseren Arbeitsplatzbereichen Pausenscheiben an, die wie Auto-Parkscheiben funktionieren: Beim Verlassen des Arbeitsplatzes stellen Sie den Beginn Ihrer Pause ein. Nach 30 Minuten bzw. 60 Minuten in der Mittagszeit darf der Platz von anderen Bibliotheksbenutzerinnen und -benutzern belegt werden.

07.01.-03.03.2020: Nach dem Krieg: Ausstellung über das Leben in Paderborn und Le Mans von 1919 bis 1930 in der Universitätsbibliothek Paderborn

[weitere Informationen]

Bibliothekstaschen: Neu im Uni-Shop Paderborn

Im Uni-Shop Paderborn sind jetzt Bibliothekstaschen käuflich zu erwerben. Die Taschen zeichnen sich dadurch aus, dass sie große transparente Sichtfenster aufweisen und daher mit in die Bibliothek genommen werden können. 

[zur Bestellung und weiteren Informationen]

The University for the Information Society